2017-08 Finca y Mas

Andalusienrundreise und Finca — 19. August bis zum 02. September 2017

Eine Rundreise durch Andalusien führt uns durch Cordoba, Baena, Ubeda und Granada. Der Abschluss dieser einwöchigen Rundreise bildet dann eine weitere Woche Finca in den Bergen oberhalb von Nerja mit einer herrlichen Aussicht und Entspannung pur!

Überraschung am Flughafen: Wir treffen Horst & Kurt!

Cordoba

Auf gehts nach Cordoba

Unser Hotel

Stärkung vor der Tür…

Segway Tour!

Abendstimmung in Cordoba

Was Frisches zum Abendessen

Eingeschweißtes Frühstück

Spaziergang Richtung Mezquita

Der Orangenhof der Mezquita

Der Mezquita aufs Dach gestiegen!

Das Flamenco-Museum mit Schule

Siesta

Abendspaziergang am Tajo

Ein Bisschen Jerez in Cordoba

Nachts durch die heiße Stadt

Baena

Wenn man schon in Andalusien ist, dann muss mach sich auch mit dem Thema “Olivenöl” auseinandersetzen. Auf der Suche nach einem Museum oder anderer Informationen zum flüssigen Gold landen wir in Baena. Dort gibt es sowohl ein interessantes Museum zu dem Thema, sowie eine Olivenöl-Fabrik, die man besichtigen kann! Unnötig zu erwähnen, dass wir seit diesem Tage unser Olivenöl immer dort bestellen…

Ubeda

In der Welterbe Stadt Ubeda residieren wir in einem Herrenhaus. Neben dem Besitzer und Betreiber dieses Hotels sind wir auch die einzigen Gäste. Und ja, “residieren” ist genau das richtige Wort!

Lecker essen in der kleinen Stadt

Die Kathedrale

Die Synagoge des Wassers. Nur durch Zufall wurde diese Synagoge bei Bauarbeiten entdeckt, die sich unterhalb mehrerer Gebäude befindet. Nach der Restaurierung ist sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Fotografieren ist dort zwar nicht erlaubt, ein Besuch lohnt sich aber dennoch!

Und dann gabs noch einen kleinen Schlenker durch das Olivenöl-Museum von Ubeda

Jodar

Mehr oder weniger durch Zufall haben wir einen Zwischenhalt in Jodar gemacht, wo es eine kleine Führung die die Burg über der Stadt gab. Danach folgte ein Abstecher durch das Stadtarchiv, die Katakomben und noch in eine der örtlichen Kirchen.

Granada

In Granada hatten wir ein kleines modernes Hostal in der Nähe der Kathedrale.

Tapas in Granada

Sehr empfehlenswert: Die Freetour in Granada

Kein Granada ohne Alhambra

Witziger Laden: Man kann von außen das Schaufenster öffnen, wenn man einen hölzernen Löffel kaufen möchte!

Lanjaron. Wer in Spanien kennt es nicht, das Wasser, was aus dieser berühmten Ecke kommt. Das dazugehörige Museum ist hingegen nicht empfehlenswert.

Finca

Der Aufstieg ist steil! So steil, dass man auch im ersten Gang nicht hoch kommt!

Haus

Pool

Es gab mitunter auch Regen – unglaublich!

Lecker lecker – auch die Wespen erfreuten sich daran…

Aber die Aussicht ist einfach genial!

Auch bei Nacht!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.